Über uns 

Der Ehemaligenverein EKSA ist das Netzwerk der ehemaligen Lernenden und Lehrpersonen der Kantonsschule Ausserschwyz. Wir beabsichtigen, die Verbindung zwischen Ehemaligen und der Schule zu erhalten und auch im Sinne der zukünftigen Maturandinnen und Maturanden zu gestalten. Gleichzeitig soll der gesellige Kontakt zu ehemaligen Mitschülern und Lehrpersonen aufrechterhalten werden.

Der EKSA unterstützt Schülerinnen und Schüler beratend bei Fragen zu Studiengängen und alternativen beruflichen Werdegängen, unterstützt die Prämierung der besten Maturaarbeiten sowie die Durchführung von schulischen externen Anlässen und Maturafeiern. Über den Einsatz von finanziellen Mitteln entscheidet der Vereinsvorstand mit Sorgfalt als Plenum.

Der Vereinsvorstand setzt sich zusammen aus der Präsidentin Cécile Banz, der Kassiererin Laetitia Facheboud, dem Aktuar Stefan Kuster und dem Lehrervertreter Stephan Walser.


Mitglied werden

Hast du die Kantonsschule Ausserschwyz besucht (ehemals KSPN) - dann unterstützte das Engagements des Ehemaligenvereins und werde Mitglied! Als Vereinsmitglied profitierst du von einem vergünstigten Eintritt ans Ehemaligenfest, erhältst das jährlich erscheinende Vereinsbulletin und wirst zur GV mit anschliessendem Apéro eingeladen.

Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 30.-/Jahr und wird mit der Einladung zur GV verschickt. Melde deine Mitgliedschaft via Kontaktformular oder E-Mail (info(at)eksa.ch) an.

 

Erfahrungen weitergeben

Unter dem Titel "Matura, was dann?" verwaltet der Ehemaligenverein auf dem Intranet der Kantonsschule eine Liste mit Ehemaligen, die sich bereit erklärt haben, zu ihrem Werdegang Auskunft zu erteilen.

Die Liste ist in einem geschützten, nicht öffentlichen Bereich aufgeschaltet und enthält folgende Angaben:

- Name, Vorname, E-Mail
- Maturajahr, Schwerpunktfach
- Art und Ort der weiterführenden Ausbildung
- Name der Ausbildung (Hauptfach), Nebenfächer
- Aktueller Job, allfällige Bemerkungen zu Zwischenjahren

Wenn auch du deine Erfahrungen an Maturanden weitergeben möchtest, dann melde dich bitte via Kontaktformular oder E-Mail (info(at)eksa.ch) mit den nötigen Angaben. Die Maturanden können sich so per Mail mit dir in Verbindung setzen. Die Anfragen werden überschaubar bleiben, bei Bedarf entfernen wir deine Informationen aber jederzeit wieder aus der Liste.

Die Maturanden danken dir für deine Bereitschaft!